MS Beltnes in Aktion

Vom Steinbruch im norwegischen Jelsa bis zum Terminal nach Kiel

Produktion in Jelsa

Verschaffen Sie sich einen Eindruck über unsere Produktionsprozesse!

Arrow
Arrow
Slider

AIRBUS-Erweiterung Finkenwerder (Deutschland)

Damit das europäische Zukunftsprojekt A380 in Hamburg realisiert werden konnte, meisterte die ReGe Hamburg die größte Industrieerweiterung in der Geschichte der Stadt: Die Vergrößerung des Airbus-Werksgeländes im Mühlenberger Loch und die Verlängerung der Start- und Landebahn.

 

Im Detail:

• 170 ha neu gewonne Fläche
• 12 Millionen m³ eingebrachter Sand
• Flächenaufhöhung um 5 m
• Verlängerung der Start- und Landebahn um 589 m nach Süden und 309 m nach Norden
• Verbreiterung der Bahn von 45 auf 60 m
• Erweiterung der Sicherheitsflächen von 100 auf 150 m

 

Fakten:

Bauherr:
Airbus Deutschland GmbH

Auftraggeber:
Realisierungsgesellschaft Finkenwerder mbH

Bauzeit:
Feb 2001 - 2007

Baukosten:
694 Millionen Euro

Sub-contractor:
Mibau Baustoffhandel GmbH

Liefermenge:
1.1 Millionen Tonnen

Einsatzzweck:
Start- und Landebahnverlängerung