MS Beltnes in Aktion

Vom Steinbruch im norwegischen Jelsa bis zum Terminal nach Kiel

Produktion in Jelsa

Verschaffen Sie sich einen Eindruck über unsere Produktionsprozesse!

Arrow
Arrow
Slider

Jade-Weser-Port (Deutschland)

Deutschlands einziger Seehafen mit Tiefgang war für die Bundesländer Bremen und Niedersachsen ein Jahrhundertprojekt. Hier können Schiffe mit bis zu 16,5 m Tiefgang tide-unabhängig fahren, denn das Jade-Fahrwasser ist 18 m tief.

 

Im Detail:

• Fläche ca. 360 ha
• Länge aller Spundwände ca. 2.500 m
• Gesamttonnage Stahl (ohne Bewehrung) ca. 90.000 to
• Länge neue Uferböschung/Deichbauwerk ca. 3.100 m
• Benötige Sandmassen ca. 43 Mio. m³

 

Fakten:

Bauherr:
JadeWeserPort Realisierungs-GmbH & Co. KG

Auftraggeber:
ARGE JadeWeserPort - Wasserbau

Bauzeit:
2005 - 2011

Baukosten:
ca. 1 Milliarde Euro

Sub-contractor:
Mibau Baustoffhandel GmbH

Liefermenge:
835.000 Tonnen

Einsatzzweck:
Tiefwasserhafen